2021
100 Jahre
Schwenninger Heimatverein

Das Schwenninger Heimat- und Uhrenmuseum ist weiterhin jeden 2. Sonntag geöffnet. 

Öffnungszeiten: 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr. 

Stadtführer bieten an jedem Öffnungstag Kurzführungen zu besonders interessanten Objekten an. Der Eintritt ins Heimatmuseum sowie zu den Führungen ist frei. 

Sonntag, 24. Juli 2022

15:00 Uhr  Führung zum Gebäude des Heimatmuseums (Ingeborg Kottmann)

16:00 Uhr  Führung den Gedenkbildern verstorbener Kinder (Bärbel Bouyer)

Ingeborg Kottmann erläutert um 15:00 Uhr die Geschichte des Heimatmuseums und welche Ausstellungen schon im Heimatmuseum zu sehen waren.

Mit Stadtführerin Barbara Bouyer tauchen Sie um 16:00 Uhr ein in die Lebensverhältnisse des 17. bis Mitte des 19. Jahrhunderts, als hohe Kindersterblichkeit zum Alltag gehörte. Was hat es in dieser Zeit mit Gedenkbildern auf sich? Was sind Haarbilder? Wer waren die verstorbenen Kinder und welche Schicksale verbergen sich dahinter?

Der nächste Öffnungstag ist am Sonntag, 07. August mit Führung von Hans Joachim Spross

 

Stadtführer Hans-Joachim Sproß lüftet die  Geheimnisse einer Ofenplatte des Christian Bürk: Was haben die Jahreszahlen 1805, 1807 und 1831 auf einer Truhe und einem Ofen in Zusammenhang mit dem Namen zu bedeuten? Welche Rolle spielten einst die Objekte?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Vielen Dank an alle, die an den vergangenen Öffnungstagen das Heimatmuseum besucht haben. 

 

Siehe auch:

https://www.heimatmuseum-schwenningen.de  Neue Homepage des Heimatmuseums

 

arrowup